Locanda dell'Isola Comacina

INSEL
GESCHICHTE
GASTHAUS
SPEISEKARTE
SEE
LAGE
RESERVIEREN
KONTAKT


Der Zauber einer Landung
An der Comacina Insel landen, ist immer und in jeder Jahreszeit etwas Zauberhaftes; mit dem ersten Herbstnebel oder mit dem Regen. Die Landschaft ist jederzeit einfach zauberhaft. Inmitten der antiken Umgebung, am Ufer des Spurano, zwischen den Häusern der Fischer mit ihren ursprünglichen Farben, sticht die kleine romanische Kirche von S. Giacomo hervor und nicht weit vom Glockenturm entfernt, Santa Maria Maddalena. Ein Ort voller Geschichte, Kunst, Traditionen und Erinnerungen mit Architekturen und Zeugnissen, die Jahrhunderte überwunden haben.
In dieser offenen Landschaft und in den verstecktesten Ecken gibt es so viel über das Geheimnis der Vergangenheit dieser Insel, die Geschichte ihrer Einwohner, über die Kirchen und den von den Kriegern aus Como zerstörten und heute unter Wäldern und Lichtungen vergrabenen Gebäuden zu entdecken. Und wenn man erst einmal gelandet ist, wird man von der Freundlichkeit des Gastwirts empfangen.
Wenn die einstündige Inseltour beendet ist, kann man kurz im Kaffe "La Botte" rasten und einen frischen Aperitif genießen und sich später im Wirtshaus von den vielen Feinkostspezialitäten verführen und sich um einen festlich bedeckten Tisch setzen und durch einen hervorragenden Service verwöhnen lassen.



Comacina Insel


S. Giovanni Fest
Locanda dell'Isola Comacina - Ossuccio - Lago di Como - tel. ++39 0344 55083-56755 fax ++39 0344 57022 - e-mail [email protected]